Architekten gestalten Unterricht

Engagierte Mitglieder der Architektenkammer NRW ergreifen immer wieder zusammen mit den Schulen vor Ort selbst die Initiative und rufen eigene Projekte zum Thema "Architektur und Schule" ins Leben. Mit großem Erfolg bei Schülern, Lehrern und Architekten - und auch bei den örtlichen Zeitungen und Radiostationen.

Sie möchten ein eigenes Projekt an Ihrer Schule durchführen? Unter dem Menüpunkt Opens internal link in current windowAktiv werden finden Sie eine Liste von möglichen Ansprechpartnern. Oder haben Sie schon erfolgreich ein Projekt durchgeführt? Opens internal link in current windowHier haben Sie die Möglichkeit Ihr Projekt in unsere Datenbank eintragen zu lassen.

  Projektname / Aufgabe PLZ / Ort Schulname Zeitraum
Projekt 1: Architektur und Gestaltung im 19. Jahrhundert_Baulücke (Jst. 11); Projekt 2:

Projekt 1: Architektur und Gestaltung im 19. Jahrhundert_Baulücke (Jst. 11); Projekt 2: "Architektur der 50er Jahre"_Foyer (Jst. 13)
zu Projekt 1 (Architektur u. Gestaltung im 19. Jahrhundert): Entwickle Gestaltungsvorschläge für eine BAULÜCKE auf dem Prinzipalmarkt in Münster zu Projekt 2 (Architektur der 50er Jahre): Entwickle Gestaltungsvorschläge für ein Treppenhaus im FOYER des Schulaltbaus Paulinum, Münster.

48143 Münster Paulinum Münster sechs Monate
Bewegte Schule - Schulhofgestaltung

Bewegte Schule - Schulhofgestaltung
Das vorhandene Schulhofgelände aus dem Ursprungsjahr 1961 wurde zu einem neuen pädagogisch sinvollen und für die Kinder spannenden Schulhof umgestaltet.

41464 Neuss KSG Görresschule 21 Monate
Studtentisches Wohnen

Studtentisches Wohnen
Wie wollen Studenten wohnen? Welche Wohnformen gibt es?

48159 Münster Geschwister-Scholl-Gymnasium Münster drei Monate
Mensagestaltung Ratsgymnasium

Mensagestaltung Ratsgymnasium
Gestaltung der neuen Mensa des Ratsgymnasiums

32423  Minden Ratsgymnasium Minden Winterhalbjahr 2013/14
Architektur und Schule

Architektur und Schule
Im Rahmen einer Kooperation des Ratsgymnasiums Minden mit der Fachhochschule Bielefeld – Campus Minden im Studiengang Architektur haben Schülerinnen, Schüler und Lehrer mit Architekturstudieren und Lehrenden gemeinsam eine Unterrichtsreihe zum Thema Architektur im ersten Halbjahr der Jahrgangsstufe 7 gestaltet.

32423 Minden Ratsgymnasium Minden Schulhalbjahr 2011/12
„Träume verwirklichen – Räume planen und bauen“

„Träume verwirklichen – Räume planen und bauen“
Träume von Veränderungen begleiten uns durch unseren Alltag, in der Schule, zu Hause und dort wo wir unsere Freizeit verbringen. Diese Träume sollten virtuelle Realität werden. Was ist Architektur? Wie beeinflußt Architektur mein Leben ? Wie und wo kann ich Architektur mitgestalten? Dies waren wesentliche Fragen, denen sich die 82 hochmotivierten Schüler/innen der Sekundarstufe 1 von Beginn an stellten um sie dann in folgenden Projekten umzusetzen: Ein Surfer-Camp auf Hawaii, ein Messepavillon bei der EXPO 2010 in Shanghai, ein umweltfreundlicher Skyscraper in Abu Dhabi, ein Traumhaus oder eine Chill Out Lounge im Suitbertus Gymnasium.

40489  Düsseldorf Suitbertus Gymnasium 17.-20.02.2010
Schwimmende Städte - Wohnen auf dem Welberssee

Schwimmende Städte - Wohnen auf dem Welberssee
Der Architekturkurs der Liebfrauenschule hat sich mit dem Thema „Schwimmende Städte“ auseinandergesetzt. Der Hintergrund ist durch die Problematik des nahen Grenzlandes der Niederlande zu Geldern entstanden, die mit einem ansteigenden Wasserspiegel in naher Zukunft zu kämpfen haben.

47608 Geldern Bischöfliche Realschule für Mädchen Geldern Das Projekt fand im ersten Halbjahr des Schuljahress 2010/2011 statt.
Unsere Schule im Jubiläumsjahr

Unsere Schule im Jubiläumsjahr
Was soll an unserer Schule verändert werden? Eine schöne Schule für unser 50-ig jähriges Jubiläum.

45355 Essen Realschule Am Schloss Borbeck 2-tägiger Planungsworkshop
Einsatz in acht Wänden

Einsatz in acht Wänden
Zwei Standardklassenräume sollten in individuell gestaltete Räume bzw. in einen Arbeits- und in einen Aufenthaltsraum für die Sekundarstufe II zum Eigenstudium und Aufenthalt während der Freistunden. Damit einhergehen sollte auf Wunsch der SchülerInnen eine Verbesserung der Außendarstellung der Schule. Die Aufgaben wurden im Rahmen des Kunstunterrichts der Sekundarstufe II in den Klassen 11A und 11B bearbeitet. Die SchülerInnen trafen sich im jeweiligen Klassenverband einmal in der Woche für 90 Minuten zum Arbeiten. An einem Tag in der Woche kam man zusammen, um gemeinsam an dem Projekt zu arbeiten.

46236  Bottrop Janusz-Korczak-Gesamtschule Bottrop 01.02.2008 bis 30.08.2008
Architekturklasse 4b

Architekturklasse 4b
Die Schüler sollen sich mit der gebauten Umwelt auseinandersetzen. Über eine fächerübergreifende Architekturvermittlung trainieren sie räumliches Vorstellungsvermögen. Außerdem gehen sie praktisch mit Maßstäben um, zeichnen eigene Ideen und bauen mit unterschiedlichen Materialien.

58511 Lüdenscheid Pestalozzischule 4 Wochen
Unterrichtsreihe Oberstufe in Düsseldorf

Unterrichtsreihe Oberstufe in Düsseldorf
Vermittlung: Wie arbeitet ein Architekturbüro?

40625  Düsseldorf Gymnasium Gerresheim (Am Poth) drei Doppelstunden
LESE(T)RÄUME

LESE(T)RÄUME
Die Schüler der Grundschule "Am Köhnen" sollten sich mit Ideen und Wünschen am Umbau der Kinderbibliothek im Düsseldorfer Stadtteil Hassels beteiligen

40599 Düsseldorf GGS Am Köhnen 02.05. bis 02.06.2006
Wie sieht MEIN Phantasie-Museum aus?

Wie sieht MEIN Phantasie-Museum aus?
Das ideale Museum aus Kindersicht

52066 Aachen Städtische Gemeinschaftsgrundschule Am Höfling 26.10.2006 bis 25.01.2007
Ein öffentlicher Platz - Platzgestaltung

Ein öffentlicher Platz - Platzgestaltung
Platzgestaltung - entwickle ein Konzept! - Bestand kennenlernen: Exkursion, sehen, fotografieren, beschreiben, analysieren - Basis-Wissen über Entwurfsprozess erwerben - Bauen von Arbeitsmodell M 1:500 - eigene Ideen entwickeln, diskutieren, darstellen - Ausstellung vorbereiten

48346 Ostbevern Collegium Johanneum Ostbevern Februar - Juni 2005

"Wir bauen eine Holzbrücke über die Wupper als Modell"
Konstruktion von Brückenmodellen im Unterricht!

42329  Wuppertal Gemeinschaftsgrundschule Gebhardtstraße Projektwoche (Frühjahr 2004)
Bielefelder Schulen machen Architektur

Bielefelder Schulen machen Architektur
Unterrichtsreihe zu Fragen der Architektur und des Städtebaus

  Sieben Bielefelder Schulen (von-Bodelschwingh-Gymnasium, Ceciliengymnasium, Gymnasium am Waldhol, Helmholtz-Gymnasium, Martin-Niemöller-Gesamtschule, Oberstufenkolleg, Ratsgymnasium) Frühjahr bis Sommer 2003
 

Architekturprojekt der Ökostation Wuppertal
Entwickeln von Modellen für ökologisch orientiertes Wohnen

42285  Wuppertal Berufskolleg Am Kothen Herbst 2002 bis Frühjahr 2003
OGS - Offene Ganztagsschule, Ostbevern

OGS - Offene Ganztagsschule, Ostbevern
Einbeziehung der Kinder in die Innenraumgestaltung

48346  Ostbevern Ambrosius-Grundschule und Franz-von-Assisi-Grundschule ein Nachmittag
Architektur macht Vorschule

Architektur macht Vorschule
Den Begriff Architektur für Kindergartenkinder im Vorschulalter begreifbar machen.

  Vorschule "Rappelkiste" 1 / 2 Tag
Schaffung von Lesegärten im Marler

Schaffung von Lesegärten im Marler "Türmchen"
Ein zusätzliches, einladendes Raumangebot für Lesungen und Veranstaltungen soll geschaffen werden.

45768 Marl Kinder- und Jugendbibliothek "Türmchen" Planungsbeginn ab Frühjahr 2005, Baubeginn 2007
Architektur AG am BGL: Bergstadtarchitekten

Architektur AG am BGL: Bergstadtarchitekten
Bergstadtarchitekten ist ein Projekt zur Stärkung der künstlerisch-kulturellen Bildung an Schulen im Rahmen des NRW-Landesprogramms Kultur und Schule. Ziel des Landesprogramms Kultur und Schule ist es, Künstlerinnen und Künstler mit Projekten aus allen Sparten der Kultur in die Schulen zu holen. Die künstlerisch-kulturellen Projekte ergänzen das schulische Lernen und eröffnen den Kindern und Jugendlichen die Begegnung mit Kunst und (Bau-) Kultur.

58511 Lüdenscheid Bergstadt-Gymnasium Lüdenscheid ein Schuljahr
Architektenkammer Nordrhein-Westfalen · Zollhof 1 40221 Düsseldorf · Telefon: (02 11) 49 67-0 · Telefax: (02 11) 49 67-99 · E-Mail: info@aknw.de