Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensteralle Projekte

Architekten gestalten Unterricht

Unterrichtsreihe Oberstufe in Düsseldorf

(drei Doppelstunden )

SchuleGymnasium Gerresheim (Am Poth)
Am Poth 60, 40625 Düsseldorf
Aufgabe Vermittlung: Wie arbeitet ein Architekturbüro?
Vorher Kunstlehrerin Karin Karrenberg gestaltete mit dem Architekturbüro Sievert/Leister drei Doppelstunden, in denen den Schülern vermittelt werden sollte, dass die gebaute Umwelt, in der wir leben, kein Zufallsprodukt ist, sondern aktiv beeinflusst werden kann. Auch das Berufsbild des Architekten und Innenarchitekten sollte den Schülern näher gebracht werden.
Nachher Nachdem die Architektin und der Innenarchitekt in der ersten Doppelstunde gezeigt hatten, was ihre Aufgaben sind und wie man Architektur kritisch beurteilen kann, fand in der zweiten Stunde eine Baustellenbesichtigung statt. Beim Besuch einer entstehenden Reihenhaussiedlung in Neuss konnten die Schüler die theoretisch diskutierten Kriterien der Architekturbeurteilung in der Praxis anwenden und zugleich Einblicke in den Zusammenhang von Planung und Ausführung erhalten. Im dritten Schritt besichtigte die Klasse ein großes und ein kleineres Architekturbüro, um dort die praktische Arbeit der Planer kennen zu lernen. Insgesamt erhielten die Jugendlichen auf diese Weise in sechs Schulstunden einen umfassenden Einblick in die Arbeit eines Architekturbüros.
Projektimpressionen 
Das neue Atrium: Spielen und Lernen
Beteiligte

Schulleitung:
Claus Thomann

Projektverantwortliche/r:
Karin Karrenberg

beratende/r Architekt/Stadtplaner:

Gerhard Leister (Innenarchitekt), Düsseldorf; Petra Sievert (Architektin), Düsseldorf

Kontakt:

Architekten Sievert / Leister: Adr.: Kaiserswerther Str. 31, 40477 Düsseldorf, Tel.: (0211) 78 72 70, E-Mail: psievert@onlinehome.de, gleister@onlinehome.de

Schüler:
Sekundarstufe II

Architektenkammer Nordrhein-Westfalen · Zollhof 1 40221 Düsseldorf · Telefon: (02 11) 49 67-0 · Telefax: (02 11) 49 67-99 · E-Mail: info@aknw.de