Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensteralle Projekte

Architekten gestalten Unterricht

Architekturklasse 4b

(4 Wochen)

SchulePestalozzischule
Weißenburger Straße 14, 58511 Lüdenscheid
Aufgabe Die Schüler sollen sich mit der gebauten Umwelt auseinandersetzen. Über eine fächerübergreifende Architekturvermittlung trainieren sie räumliches Vorstellungsvermögen. Außerdem gehen sie praktisch mit Maßstäben um, zeichnen eigene Ideen und bauen mit unterschiedlichen Materialien.
Vorher In unmittelbarer Nähe der Schule befindet sich eine Industriebrache. Die Schüler bekommen die Aufgabe, alternative Möglichkeiten zur künftigen Nutzung des Geländes aufzuzeigen. Dazu erhalten sie im Rahmen einer "Architekturvorlesung" Informationen über die Möglichkeiten der Architektur. Später begehen sie das Brachgelände und bauen es im Modell nach.
Nachher Unter Anleitung von Architekten haben die Schüler eigene Ideen zur Nutzung des Geländes entwickelt. Sie haben entschieden, welche Gebäude erhalten bleiben sollen und welche abrisswürdig sind. Die Objekte wurden abgezeichnet, berechnet, beschrieben, abgerissen, neu- oder umgebaut. So sind in hoher Übereinstimmung mit dem Lehrplan (Fächer: Deutsch, Mathematik, Werken usw.) maßstabsgetreue Zeichnungen und Modelle einer ganz neu nutzbaren Fläche entstanden. Auf dem "Spaßgelände" und in der "Spaß-Oase" ist Raum für Spiel und kindliche Fantasie. Im "Aqua Camp" kann geschwommen werden. Im "Adventure Park" würden die Kinder auf die Suche nach Abenteuern gehen.
Projektimpressionen 
Das neue Atrium: Spielen und LernenDas neue Atrium: Spielen und LernenDas neue Atrium: Spielen und LernenDas neue Atrium: Spielen und LernenDas neue Atrium: Spielen und LernenDas neue Atrium: Spielen und Lernen
Beteiligte

Schulleitung:
Manfred Wingels

Projektverantwortliche/r:
Monika Waldschmidt ((Pestalozzischule)
Klaudia Mazur (Pestalozzischule)

beratende/r Architekt/Stadtplaner:

Harald Salewski
Cornelia Amtenbrink-Gieß

Kontakt:

Harald Salewski:
Tel. 02351/23940
www.bergstadtarchitekten.de
www.camaeleo.de

Cornelia Amtenbrink-Gieß:
Tel: 02351/861471
www.amtenbrinkarchitektin.de

Schüler:
25 Schülerinnen und Schüler (13 Mädchen, 12 Jungen, sieben verschiedene Nationalitäten)

Weitere Mitwirkende:
Bund Deutscher Architekten (BDA)
Tischlerei Lemke, Lüdenscheid

Dokumentation/
Material
Architektenkammer Nordrhein-Westfalen · Zollhof 1 40221 Düsseldorf · Telefon: (02 11) 49 67-0 · Telefax: (02 11) 49 67-99 · E-Mail: info@aknw.de