Foto: goodluz @AdobeStock

Aktuelle Meldungen

16. Juni 2003

Pflanzen und Farben für eine schönere Schule : KidS-Projekt in Monheim am Rhein erfolgreich abgeschlossen

Archi­tek­tur macht Schu­le“ – die gleich­na­mi­ge Initia­ti­ve der Archi­tek­ten­kam­mer Nord­rhein-West­fa­len fei­ert den erfolg­rei­chen Abschluss eines wei­te­ren span­nen­den Pro­jek­tes : Im Rah­men der Ver­an­stal­tungs­rei­he KidS – Kam­mer in der Schu­le“ plan­ten und rea­li­sier­ten Schü­ler, Leh­rer und Archi­tek­ten an der Peter-Usti­nov-Gesamt­schu­le in Mon­heim am Rhein die Umge­stal­tung eines bis­lang unge­nutz­ten Atri­um-Schul­hofs und erar­bei­te­ten ein neu­es Farb­kon­zept für die Klassenräume.

4. Juni 2003

Pflanzen und Farben für eine schönere Schule – Architektur macht Schule !

Archi­tek­tur macht Schu­le“ – und Schü­ler machen Archi­tek­tur ! Die gleich­na­mi­ge Initia­ti­ve der Archi­tek­ten­kam­mer Nord­rhein-West­fa­len fei­ert den erfolg­rei­chen Abschluss eines wei­te­ren span­nen­den Pro­jek­tes : Im Rah­men der Ver­an­stal­tungs­rei­he KidS – Kam­mer in der Schu­le“ plan­ten und rea­li­sier­ten Schü­ler, Leh­rer und Archi­tek­ten an der Peter-Usti­nov-Gesamt­schu­le in Mon­heim am Rhein die Umge­stal­tung eines bis­lang unge­nutz­ten Atri­um-Schul­hofs und erar­bei­te­ten ein neu­es Farb­kon­zept für die Klas­sen­räu­me. Es ist beein­dru­ckend, mit wie viel tech­ni­schem Ver­ständ­nis und mit welch gro­ßer Krea­ti­vi­tät die Jugend­li­chen ihre Schu­le umge­stal­tet haben“, erklär­te Hart­mut Miksch, Prä­si­dent der Archi­tek­ten­kam­mer Nord­rhein-West­fa­len, heu­te (04.06.03) anläss­lich der Abschluss­prä­sen­ta­ti­on in Mon­heim. Die Begeis­te­rung der Schü­le­rin­nen und Schü­ler zei­ge, dass die The­men Archi­tek­tur, Woh­nen und Städ­te­bau sich her­vor­ra­gend für einen eben­so lehr­rei­chen wie span­nen­den inter­dis­zi­pli­nä­ren Unter­richt eignen.

15. April 2003

KidS-Projekt in Monheim : Schüler gestalten Klassenzimmer

Mon­heim. Im gro­ßen Sanie­rungs­pro­gramm für PCB-belas­te­te Schul­ge­bäu­de ist eine wei­te­re Etap­pe geschafft. Am Don­ners­tag, 27. März, erhielt die Peter-Usti­nov-Gesamt­schu­le im Gebäu­de C sechs von Schad­stof­fen befrei­te und von Grund auf erneu­er­te Klas­sen­räu­me samt Ein­gangs­be­reich zurück. Die Gesamt­kos­ten betra­gen rund 370.000 Euro. Die­se Grö­ßen­ord­nung zeigt, dass die Stadt ernst macht mit der ange­kün­dig­ten umfas­sen­den PCB-Sanie­rung“, sag­te Bür­ger­meis­ter Dr. Tho­mas Dünchheim.